Das Stück

Wer kennt sie nicht, die Geschichte mit dem quirligen Dschungelkind und seinen tierischen Freunden, die Geschichte von Mowgli, der letztendlich doch in die Welt der Zweibeiner gehört.

Das „Mannheimer Dschungelbuch“ von Autor Georg Veit ist eine Neubearbeitung des beliebten Klassikers. Das Musical mit mitreißenden Kompositionen begeistert mit schwungvollen Liedern, frechen Affenbanden, einer Elefantenparade und einem furiosen Finale. Auch die ein oder andere bekannte Melodie wird zu hören sein.

Wir begleiten Mogli bei seiner gefährlichen Reise durch den Dschungel und erleben, wie er dabei mit Hilfe seiner Freunde Balu und Baghira die Gesetze des Urwalds kennenlernt.

Mit viel Humor und Energie meistert der Zweibeiner nicht nur so manch knifflige Situation, sondern erkennt auch, was Freundschaft bedeutet und wie schwer ein Abschied fallen kann.

Bild